Auszüge: Studien zu Wirksamkeit liposomalem Glutathion (GSH) – Mighty-Elements

Mighty-Elements | Wir geben Dir die Macht, Dein Leben gesünder zu gestalten.

Auszüge aus Studien zu Wirksamkeit liposomaler Nahrungsergänzungsmittel

Glutathion Studie 2020

Einfluss von Liposomen auf die Absorption von Glutathion (Auszug und übersetzt ins Deutsche)

1. Studienziel

Bewertung der Absorption einer liposomalen Glutathionergänzung (liposomal) im Vergleich zu einem nicht liposomalen
Glutathionergänzung (Standard) nach siebentägiger Verabreichung.

2. Methode

Bei der aktuellen Studie handelte es sich um eine randomisierte, kontrollierte Zwei-Gruppen-Studie, in der die Wirkung einer liposomalen Glutathion-Supplementierung auf den Gehalt an reduziertem Glutathion (GSH) im Plasma nach täglicher Supplementierung über sieben Tage festgestellt wird.

2.1 Teilnehmer

20 metabolisch gesunde Teilnehmer nahmen an der Studie teil. Sie wurden zufällig und gleichmäßig entweder der liposomalen oder der Standard-Supplementierungsgruppe zugeteilt. (Alter zwischen 20-50 Jahren)

2.2 Wirkstoffe

a. Liposomales Produkt: Liposomales Glutathion aus Deutschland (Mighty Elements Glutathion)

b. noname Reduced L-Glutathione 2 tablets/500mg,  USA

2.3 Dosierung & Blutentnahme

Eine orale Dosis von 500 mg liposomalem Glutathion oder Standard-Glutathion-Ergänzungspräparat wurde morgens sieben Tage lang, jeden Tag im Testzentrum verabreicht. Blutplasma wurde zu Beginn, vor der Gabe am dritten Tag und nach der Gabe am 7. Tag abgenommen. Die Teilnehmer mussten bei jeder Blutentnahme nüchtern bleiben. Das Plasma wurde dann mittels Flüssigchromatographie und Massenspektrometrie (LC/MS-MS) in den Laboren der Surya Research Clinics gemessen.

3. Auszug aus den Ergebnissen

Der mittlere GSH-Plasmaspiegel ist vor der Supplementierung, am dritten und am siebten Tag im Diagramm aufgeführt. Insgesamt stiegen die GSH-Plasmaspiegel im Laufe der sieben Tagen in der liposomalen Gruppe an, während in der Standardgruppe nur geringe Veränderungen beobachtet wurden.

Glutathion Studie
Abbildung 1. Plasma GSH Spiegel im Zeitverlauf

4. Diskussion & Schlussfolgerung

Das liposomale Glutathionpräparat erhöhte den GSH-Plasmaspiegel nach sieben Tagen Verabreichung im Vergleich zu einem Standard-Glutathion-Supplement. Das Standardpräparat war nicht in der Lage die GSH-Plasmaspiegel signifikant zu erhöhen. Dies deutet darauf hin, dass die tägliche Supplementierung mit liposomalem GSH im Vergleich zu einer Standard-GSH-Ergänzung zu einer höheren Absorption und einem anhaltenden erhöhten Plasmaspiegeln führen kann. Zu den Einschränkungen der Studie gehören die geringe Stichprobengröße, der kurze Supplementierungszeitraum und das Fehlen von Plasmamessungen an jedem Tag der Supplementierung. Künftige Studien sollten die Glutathion Supplementierung in einer größeren Stichprobe und über einen längeren Zeitraum hinweg untersuchen.

0
Produkte
0
Teilnehmer
0
mal höhere Bioverfügbarkeit

Unsere Produkte

Neue Produkte - Neue Erkenntnisse - Tolle Angebote

Mighty Elements News

Unser Newsletter

Hier informieren wir Dich über neue Produkte oder über neue Lieferungen, die wir bekommen haben, sollte mal etwas ausverkauft sein. 

Bleib' auf dem Laufenden!

*Pflichtfeld

0
Warenkorb
Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop